RALMO Flächenheizung

Nie wieder Schimmel durch Feuchtigkeit am Fensterrahmen, Scheiben oder Laibung!

Unglaublich dünn, erstaunlich sicher. Flexibel einsetzbar – auch im Nassbereich!


Produktbeschreibung:

Bei Neubauten werden oft keine Heizkörper unter den Fenstern verbaut.Das sieht natürlich besser aus, hat aber den Nachteil, dass keine Luftzirkulation mehr besteht. Die Oberflächentemperatur an den Fensterscheiben sinkt und es entsteht unschönes und auch gefährliches Kondensat (Schimmelbildung) auf der Scheibe.

Ebenfalls können gekippte Fenster Schimmel begünstigen. Die Bereiche um das Fenster kühlen besonders schnell aus und auf diesen kühlen Oberflächen kann sich die Feuchtigkeit aus der warmen Raumluft sammeln. Das Schimmelwachstum wird so gefördert. Mindestens zweimal täglich sollte die Wohnung Sommer wie Winter gut gelüftet werden.

Wir empfehlen Ihnen, die Fenster möglichst gegenüberliegend mindestens fünf Minuten lang weit zu öffnen. Jedoch ist das oft nicht möglich, da die Bewohner des Hauses sehr früh das Haus verlassen und Abends sehr spät nach Hause kommen.

 

 

Anwendungshinweise:

Diese ultradünne, elektrische Flächenheizung wird unter dem Fensterbrett/Naturstein montiert und ermöglicht das Beheizen von Fensterscheiben und Oberflächen, so dass kein Kondensat bzw. Wasser auf der Scheibe entsteht.

Mit gesunder, unsichtbarer Strahlungswärme transportiert die 10 cm breite und 0,5 mm dünne Heizbahn mit einer Oberfläche aus dimensionsstabilem Gewebe und gefahrloser Niederspannung (24 V) warme Luft nach oben. Standard ist eine maximale Temperatur von 35 °C, auf Wunsch aber auch bis 80 °C möglich.

Diese intelligente Technik und die geringe Aufbauhöhe ermöglichen den Einbau unter dem Fensterbrett in allen Fällen. Selbst in Nassbereichen kann die RALMO-Flächenheizung problemlos eingesetzt werden, z.B. hinter Spiegeln oder unter Fliesen etc.