Schiebe- und Haustür-Aufdopplung


RALMO - ABE

Produktbeschreibung:

Bei jedem Bauvorhaben treffen Sie auf andere Einbauverhältnisse, Höhen und Anschlüsse. Darum bietet Ihnen Ralmont keine Standardhöhen bei der RALMO-ABE Schiebe- und Haustür-Aufdopplung an.
Wir fertigen alle Unterfütterungen auf Maß an, um Ihnen die Montage leichter zu machen.

Das Profil besteht aus einem lastabtragenden Steg in 15 mm Dicke. Beidseitig ist hochdämmendes PET-
Material in 20 mm, 33 mm oder 40 mm verbaut, das kein Wasser saugt, beklebbar und überputzbar ist. Boden und Deckel des T-Trägers werden aus druckfestem Purenit gefertigt. So entsteht eine sehr stabile,  wasserresistente und hoch wärmedämmende Funktionseinheit mit geringem Gewicht. Aus den genannten Materialkomponeten lässt sich die gewünschte Ralmo-ABE-Aufdopplung individuell zusammenstellen.

Das Ralmo-ABE-Profil ist in den Breiten, 55, 81, 150 und 206 Millimeter und in Höhen von 100 bis 400 Millimeter erhältlich (Sondergrößen auf Anfrage).

RALMO-ABE wurde bei der Holzforschung Austria auf Biegefestigkeit geprüft, Nr.: 1522/2017-BH.
Prüfung Wärmedämmung Nr.: 1526/2017-BB.
Der Prüfbericht der Holzforschung Austria bestätigt unter anderem eine: „hohe Biegesteifigkeit des RALMO-ABE-Elements bei geringem Eigengewicht durch günstige I-Querschnittsform“ und „die Biegesteifigkeit des Ralmo-ABE-Elements liegt über vergleichbaren Werten von herkömmlichem Unterbaumaterial, sowie auch die wärmetechnischen Daten“.



Abdichtung des unteren äußeren Anschlusses bei bodentiefen Türen (DIN 18533 beachten)


Die Abdichtung erfolgt mit
EPDM-Folien 0,6 mm,  0,75 mm, 1,2 mm oder 1,5 mm.
RALMO-TAPE 4000


oder alternativ  …


flüssig Abdichtung RD1 bzw RD2 – DIN 18533 beachten!
Eigenschaften:

• schnelle Bauwerksabdichtung
• gebrauchsfertig ohne zusätzliche Grundierung
• hohe UV-, Frost- und Alterungsbeständigkeit
• hoch flexibel und rissüberbrückend durch RALMO-Flex-Band außen
• RD1 ist ab +15 °C verarbeitbar
• RD2 ab 0 °C
• es können auch Produkte der Fa. Triflex und Kemper-Systeme verwendet werden.
Haftprüfungen mit verschiedenen Folien liegen vor.
Des weiteren gibt es Verträglichkeitsprüfungen mit Produkten der Fa. Kempe und Triffex. Diese können Sie bei uns anfordern.


Abdichtung der äußeren Eckenanschlüsse

Die RALMO-Montageecken für bodentiefe Türen werden auf  das gewünschte Maß gefertigt.
Material: RALMO-Tape 4000 mit Selbstklebung Butyl.
Die Eckabdichtung soll mindestens 150 mm über den fertigen
Bodenbelag gehen.
Dieser Bereich kann überputzbar (mit RALMO-Flex weiß)  geliefert werden.


Die Innenabdichtung ist mit allen RALMO-Innenfolien möglich:

RALMO-Flex 2.0 innen
RALMO-Flexband innen, rot SD-40 m
RALMO-Flexband innen, grau SD-70 m
RALMO-D-A-2, innen SD-1500 m
RALMO-DOUBLE-Varioband, innen/außen SD-variabel
RALMO-DOUBLE 2.0, innen/außen SD-variabel
RALMO-EPDM für den Bodenanschluss
RALMO-TAPE 4000


Befestigung mit RALMO-3D-Montagewinkel

RALMO-3D Montagewinkel mit 8 mm Bohrung und Langloch
Breite 70 x Höhe 110 x Tiefe 70 galvanisch verzinkt
Breite 80 x Höhe 150 x Tiefe 90 galvanisch verzinkt


Lastabtragung der bodentiefen Elemente:

RALMO-Unterlegplatten
RALMO-Unterleggitterkeile
RALMO-Unterlegkeile
in verschiedenen Dicken und Längen

RALMO-Stellfüße

Auch mit 1,2 mm EPDM-Auflage lieferbar.
Es müssen keine zzgl. Winkel montiert werden.
Die Löcher für die 18 mm Hülse können gebohrt geliefert werden.
Bohrungen immer im Mittelsteg wegen der Lastabtragung.


Unsere RALMO-Broschüre, Montagehinweise fur bodentiefe  Fenster und Türen erhalten Sie auf Anfrage.
Hier finden Sie hilfreiche Erläuterungen zu den aktuellen  Normen und Montagehinweise.


Perfekte Einpassung der Schiene

Auf Wunsch fräsen wir Ihnen die Kontur der Schiene in das ABE ein.



zzgl. Montage-Artikel

• RALMO-Komp BG 1 in verschiedenen Breiten und Dicken für die Abdichtung zwischen Laufschiene und ABE.
RALMO-Montage-FIX Kleber für die Verklebung der Schienen
• Schrauben
Preis auf Anfrage.

Da Sie bei jeder Baustelle auf andere Einbauhöhen treffen und Sie eine bessere Lagerhaltung planen können, bieten wir Ihnen Purenit in 20 mm, 40 mm, 50 mm und 60 mm gedübelt oder nur auf die Breite geschnitten an. Somit können Sie sehr schnell und kostengünstig die Höhe anpassen. Diese sollen möglichst vollflächig an das ABE unten verklebt werden. Wir empfehlen Weiß Leim, wasserfest D3 oder den RALMO-Folienkleber.
Die Dübel-Löcher (auf Anfrage) dienen als Führung und haben keinen Einfluss auf die Stabilität des RALMO-ABE



Weitere Vorschläge für RALMO-ABE


Profilvorschlag 1

RALMO-ABE 2-teilig besteht aus einem oberen Teil, der unten auf die Türschwelle montiert wird und einem unteren Element zum Ausrichten und Verschrauben auf der Bodenplatte.
Durch die Zweiteilung ist es sehr einfach die Türe gerade und im Lot zu montieren, da zuerst das leichte und biegefeste untere Teil ohne großen Kraftaufwand ausgerichtet und fest mit der Bodenplatte montiert werden kann. Wenn der untere Teil fertig montiert ist, wird die Türe einfach eingeschoben und steht sofort im Winkel.
Die Schiene kann von unten geschraubt werden oder mit RALMO-Montage Fix verklebt werden. Durch die Verklebung und das Verwenden von RALMO-­Komp-Bändern ist die Schwelle schlagregen- und luftdicht. Die Stöße der beiden Elemente werden nach der Verschraubung mit vollflächigem RALMO-Top Klebeband dicht verklebt.


Profilvorschlag 2

Diese Variante ist wie oben, jedoch schräg. Dies verhindert ein Verkanten oben am Sturz und die Türe wird ohne anzuecken in die richtige Position geschoben.


Profilvorschlag 3

Zweiteiliges RALMO-ABE – für eine barrierefreie  Montage von Schiebetüren.
Das untere Trägerteil besteht aus Purenit und wird fest auf der Bodenplatte montiert, das Gegenstück oben für die Türe aus sehr hartem und wärmedämmendem PET. Die Längsnuten sind passgenau für jede Schiene erhältlich. Die Entwässerungsnut wird 5° schräg nach außen produziert. Die Abdichtung der beiden Element kann wie oben mit RALMO-Montage FIX oder/und RALMO-KOMP erfolgen.
Bei allen Systemen ist die Abdichtung zum Fußpunkt nach DIN 18533 zu beachten.